Wohnhaus Grätzelmixer, Wien

Neubau eines städtisches Wohnhauses mit 30 Wohnungen und einem Gewerbelokal

Wer fragt, wie eine Wohnung idealerweise sein soll, erhält Antworten wie: Zentral muss sie liegen. Einen Außenraum soll sie haben. Hohe Räume soll sie haben. Eine Kiste aus Kunststoff und Beton darf sie nicht sein. Dennoch bedeutet bauen heute meist genau dies.

     Mit dem Grätzelmixer-Projekt beweisen wir, dass es auch anders geht. Ein von den ÖBB initiierter Wettbewerb für einen Bauplatz am neuen Helmut-Zilk-Park bot Gelegenheit einige der Stellschrauben im Wohnungsbau neu zu justieren und die Grenzen des Umsetzbaren auszuloten. 

      Mit einer BauherInnenschaft aus 47 Erwachsenen planten und errichteten wir zwei Häuser mit 30 Wohnungen und einem Gastrolokal. Die Wohnungen, 40 bis 170 m2 groß, sind individuell gestaltet. Kein Grundriss gleicht einem anderen. Die meisten Tops verfügen über opulente Wohnräume mit Höhen zwischen 3,25 um 3,90 m. Sparsam kombiniert mit niedrigeren Zimmern entstehen spannende Raumsequenzen auf zueinander versetzten Ebenen. Zwei Maisonetten können bei Bedarf auch geteilt werden. Die Balkone sind mit 15 m2 Grundfläche vollwertige Außenwohnräume. Ebenso große Fenster durchfluten die dahinter liegenden Räume üppig mit Sonnenlicht.

     Das Bauwerk selbst ist traditionell gemauert und handwerklich verputzt. Ein besonderer Blickfang ist die Keramikfassade des Lokals im Erdgeschoss. Hier werden sich die Nachbarn der Umgebung treffen, während Werkstatt, Hausbüro, Proberaum und Gästewohnung im Hof und Sauna, Lesezimmer und Gemeinschaftsküche auf den Dächern den HausbewohnerInnen vorbehalten sind.

 

Ort:Bloch-Bauer-Promenade 28 / Watzlawickweg 3, 1100 Wien
Bauherr:Grätzelmixer GesbR
Planungstart:Jänner 2015 (1. Wettbewerbsstufe)
Bauzeit:17.07.17 - 21.12.18
Wohnungen30 (40 - 170 m²)
Gewerbelokale1
AusstattungGemeinschaftsraum, Gemeinschaftsküche, Gästewohnung, Sauna, Werkstatt, Hausbüro, Proberaum und Fahrradgarage
Wohnfläche:2.600 m²
Bruttogeschossfläche:3.800 m²
bebaute Fläche (EG):900 m²
Grundstücksfläche:2.120 m²
NF / BGF:0,68
GFZ:1,79
GRZ:0,42
HWB29,15 kWh/m²a
Energieeffizenzklasse:
A
fGEE0,774
  
Projektpartner:Projektsteuerung: KS Ingenieure, Wien
Landschaftsarchitektur: Yewo Landscapes, Wien
Tragwerksplanung: Dr. Ferdinand Jeindl, Krumbach
Bauphysik: K2 Bauphysik, Wien
Haustechnik: Die Haustechniker, Jennersdorf
AVA, ÖBA, BauKG: RVP, Graz und Wien
  
Auszeichnungen:1. Preis im zweistufigen Architekturwettbewerb "Leben am Helmut-Zilk-Park"
  
Veröffentlichungen:Eine Baugruppe voller Häuslbauer
von: Franziska Zoidl
in: Der Standard, 12. / 13.03.2016
  
 Wir wollten schon aussteigen 
von: Eva Winroither 
in: Die Presse, 17.07.2016
  
 Architektur News 02.2018